Die Wirtschaftsmittelschule mit Schwerpunkt Informatik verbindet die beiden allgegenwärtigen Themen Wirtschaft und Informatik.

Mit einer sowohl theoretischen als auch praktischen Ausbildung wirst du mit der WMS-I perfekt für deine Zukunft in der Arbeitswelt vorbereitet.

Schliesse die WMS-I ab und erhaltet dadurch sowohl das Zertifikat Kauffrau/-mann EFZ als auch die Berufsmatur.

Ablauf

  • Drei Jahre Vollzeitschule mit ca. 35 Lektionen Pflichtunterricht pro Woche (siehe Stundentafel)
  • Integrierter 4-wöchiger Sprachaufenthalt im englischen Sprachgebiet in den Sommerferien des zweiten Jahres (Ziel Niveau First Cambridge Exam)
  • 8 Blockwochen Informatik in den ersten zwei Jahren
  • 1 Jahr kaufmännisches Praktikum (ev. mit Schwerpunkt Informatik) integriert im 6. und 7. Semester mit begleitendem Schulunterricht, 1 Tag pro Woche während der Schulzeit.

Typische Fächer

  • Wirtschaft und Recht (ca. 900 Lektionen) Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht, Rechnungswesen
  • Informatik, Kommunikation, Administration (IKA) (ca. 300 Lektionen)
  • Informatik ca. 400 Lektionen (z.B. Datenbank, Office Integration, Programmieren, Multimedia, Web Design und Web Tools, Content Management Systeme CMS, Robotik, SIZ Power User freiwillig)
  • Integrierte Praxis und Projekte (ca. 240 Lektionen)
  • Obligatorische Fremdsprachen (Englisch ca. 500, Französisch ca. 450 Lektionen)